SCHLIESSEN

Suche

Home

Herzlich willkommen!

 

„Die Natur bebauen und bewahren im Wissen um ihren Charakter als Schöpfung.“ (Prof. Heinrich Bedford-Strohm) Das ist unser Auftrag als Christen. „Gottes Schöpfung“ drückt das Wozu unserer Mitwelt aus, das heißt Lebensräume so gestalten, damit Lebewesen darin sich entfalten können. Diesem Auftrag weiß sich das Umweltbüro der Nordkirche verpflichtet.

Seit dem 1. August 2013 ist Pastor Jan Christensen der Beauftragte für Umweltfragen der Nordkirche. Erfahrungen für diese Tätigkeit hat er gesammelt als Mitarbeiter für den “Kirchlichen Weltdienst”, der sich u.a. mit entwicklungspolitischen Fragestellungen befasst, als Gemeindepastor, als Pastor für Ökumene, als Beauftragter für Klimaschutz und zuletzt als Leiter der Klimakampagne der Nordkirche.


Ausschreibung

Nachhaltigkeitspreis Schleswig-Holstein 2017

Umweltminister Robert Habeck sucht Bewerber für den Nachhaltigkeitspreis 2017. Der mit insgesamt 10 000 Euro dotierte Preis soll ein Anreiz sein, „nachhaltige Projekte voranzutreiben und mit ihnen für ein anderes Bewusstsein zu werben. Wir müssen Ressourcenverbrauch und Wohlstand entkoppeln“, sagte Habeck. Der Preis widmet in diesem Jahr drei Bereichen besondere Aufmerksamkeit: „Bildung für nachhaltige Energienutzung“, „Nachhaltigkeit in der Lieferkette“ und „Faire Preise für Erzeuger“. Bewerben können sich Unternehmen, Vereine und Verbände, Bürgerinitiativen, Kommunen, Kirchengemeinden sowie Schulen oder Einzelpersonen, die in ihren Projekten innovative Ideen für „Soziale Gerechtigkeit“, „Wirtschaftlichkeit“ und „Umweltverträglichkeit“ miteinander verbinden.
Partner des Nachhaltigkeitspreises ist in diesem Jahr neben den Bildungszentren für nachhaltige Entwicklung Christian Jensen Kolleg/Breklum und dem Haus am Schüberg/Ammersbek die Industrie- und Handelskammer. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 25. November. Die Vorschläge bewertet eine Jury aus Verbänden und Institutionen aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung, Soziales, Kirche, Kommunen sowie Natur- und Umweltschutz.

Infos und Bewerbungsunterlagen:

www.nachhaltigkeitspreis.schleswig-holstein.de

 

 

 

Rückblick

Hier finden Sie jetzt eine Dokumentation zum Ökumenischen Pilgerweg für Klimagerechtigkeit 2015.
Die Dokumentation zeigt Momente und Eindrücke von unterwegs auf dem Pilgerweg zur Welt-Klimakonferenz von Flensburg nach Paris – vom 13.09. bis 28.11.2015.

Den Download finden Sie hier