SCHLIESSEN

Suche

Klima-Blog Schleswig-Holstein

Klimaschutzmanager berichten aus ihrem Alltag

17.01.2018 | Klimaschutz beginnt mit kleinen Änderungen im Alltag und kann dazu führen, dass das gesamte Energie- und Verkehrswesen neu gedacht wird. Welche Klimaschutzmaßnahmen lassen sich leicht in den persönlichen Alltag integrieren? Und wo stößt man an seine Grenzen?

Seit Jahresbeginn testen einige Klimaschutzmanagerinnen und -manager aus Schleswig-Holstein Klimaschutzmaßnahmen im Alltag. Beispiele sind: eine Woche ohne Auto unterwegs sein, Plastikmüll vermeiden, Stromfresser im Haushalt identifizieren, den Wasserverbrauch reduzieren, regional und bio einkaufen und vieles mehr.

Ihre Erfahrungen und Ergebnisse sind auf dem Blog https://klimablogsh.wordpress.com nachzulesen. Auch das Klimaschutzbüro der Nordkirche testet mit. Ganz im Sinne des Klimafastens.