SCHLIESSEN

Suche


Klimaflucht – der Klimawandel hat viele Gesichter

Ausstellung und Begleitprogramm in der Hamburger Hauptkirche St. Petri vom 14.9. – 1.10.2020

Welche Auswirkungen hat die globale Erderwärmung auf die Fischer im Mekong-Delta? Welche Sorgen haben die Olivenbäuerinnen in Griechenland? Was hat das alles mit Klimapolitik und unserer eigenen Lebens- und Wirtschaftsweise zu tun? Die Klimakrise hat bereits massive Auswirkungen auf das Leben aller Menschen und ist Ursache für Flucht und Vertreibung.

Vom 14. September bis 1. Oktober wird in der Hauptkirche St. Petri die Ausstellung KLIMAFLUCHT der Deutschen KlimaStiftung zu sehen sein.

Sie präsentiert lebensgroße Figuren, die in Audiobeiträgen über ihre Schicksale, Sorgen und Hoffnungen aus allen Teilen der Welt berichten.

Montags bis freitags sind in der Zeit von 10 – 17 Uhr Ausstellungsbegleiter*innen vor Ort, die zum Gespräch und Weiterdenken bereit sind.

Wir bieten zusätzlich im Zeitraum 15.-30.9. kurze Workshops für Konfi- und Firmgruppen an. Terminanfragen bitte an Dietrich Gerstner per E-Mail d.gerstner@nordkirche-weltweit.de oder telefonisch 0157-32054018.


SchöpfungsWoche 2020

Unser Essen - Stationen der Entstehung

Online-Fortbildung zur Kita-SchöpfungsWoche am 10. September 2020 von 14 - 18 Uhr

Mit Kindern einen ganzheitlichen Blick auf die Lebensmittelproduktion werfen

Die SchöpfungsWoche war in diesem Jahr anders als geplant – wie so vieles!  Wenn Sie das Thema Schöpfung zum Beispiel rund um das Erntedankfest mit den Kindern ausführlicher behandeln wollen, holen Sie sich gerne mit dieser Online-Fortbildung weitere Anregungen.

Was braucht es alles, bis die Nudeln fertig zum Essen auf dem Tisch stehen? Was hat das mit Bienen und Wachstumsbeschleunigern zu tun?

In dieser Online-Fortbildung werfen wir gemeinsam einen Blick auf die Stationen der Entstehung von Lebensmitteln und schauen links und rechts des Weges, was es dabei zu entdecken gibt. Sie können einen Ideenkoffer packen für die Umsetzung mit den Kindern. Sie erhalten neben praktischen Methoden der Bildung für nachhaltige Entwicklung und des Globalen Lernens auch Anregungen zur Projektplanung Ihrer nächsten SchöpfungsWoche und Ideen zur Umsetzung von Integrierter Religionspädagogik. Die Themen Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit in der Lebensmittelproduktion weltweit spielen ebenso eine Rolle wie lokale und globale Zusammenhänge.

Sie benötigen keine Erfahrungen mit Online-Seminaren oder Internet-Konferenzen.

Weitere Infos und Anmeldung hier


ÖkoFaire Gemeinde

Wie werden wir ÖkoFaire Gemeinde? Welches sind die ersten Schritte? Was haben wir davon?

Einladung zum Online-Seminar am 15. August oder 1. September 2020

Seit 2017 gibt es die Aktion „ÖkoFaire Gemeinde“ der Nordkirche. Einige Ge-meinden sind bereits dabei, andere zögern noch, wieder andere wissen nicht ge-nau, um was es geht. Klar ist oft nur, es hat etwas mit Fairem Handel und mehr Ökologie in den Kirchengemeinden zu tun. Doch, wie und in welchem Umfang soll das gehen? Wie machen es andere? Ergibt das überhaupt Sinn?

Diese und andere Fragen werden in einem kostenlosen Zoom-Online-Seminar für haupt- und ehrenamtlich Engagierte der Nordkirche beantwortet:

Samstag, 15.08.2020 von 10 – 12:30 Uhr oder
Dienstag, 01.09.2020 von 16 – 18:30 Uhr, jeweils mit kurzen Pausen


Voraussetzung zur Teilnahme ist ein Computer oder Handy mit stabilem Internet, mit Mikrofon und Kamera. Sie benötigen keine Erfahrungen mit Online-Seminaren oder Internet-Konferenzen. Vor und während des Seminars unterstützen wir sie bei technischen Fragen.

Anmeldung per E-Mail bis 13.08.2020 unter: klimaschutz@umwelt.nordkirche.de
Rückfragen an Regina Möller unter: 0381-377 987 593

Einladung zum Online-Seminar

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Umwelt- und Klimaschutzbüro der Nordkirche, dem Diakonischen Werk Hamburg, Brot für die Welt sowie den Kirchenkreisen Schleswig-Flensburg, Mecklenburg und Hamburg-Ost.


KlimaSail

KlimaSail - Multiplikator*innen-Törns

Im Rahmen des Bildungsprojektes KlimaSail des Jugendpfarramtes der Nordkirche bieten wir in diesem Jahr zwei Multiplikator*innen-Törns an. Die Teilnehmenden setzen sich jeweils aus Studierenden und Berufstätigen zusammen. An Bord wird der kollegiale Austausch der Konzepte, Projekte und aktuelle Studieninhalte aus der Bildung für nachhaltige Entwicklung organisiert sowie das Konzept von Klimasail vorgestellt und erlebt.

Flensburg - Aarhus vom 16. bis 23. August 2020

Gesegelt wird mit einer Gruppe, die sich aus Studierenden der Umwelt- und Nachhaltigkeitswissenschaften und aus Berufstätigen im Feld der Umweltpädagogik/-beauftragungen zusammensetzt. Der 8-tägige Törn startet am Sonntag, dem 16.08.20 abends in Flensburg und endet am Sonntag, dem 23.08.20 mittags in Aarhus/Dänemark.

Weitere Infos zum Törn und die Anmeldung finden Sie hier

Aarhus - Flensburg vom 23. bis 30. August 2020 mit religionspädagogischem Schwerpunkt

Gesegelt wird mit einer Gruppe, die sich aus Studierenden der Religionspädagogik und ähnlicher Fächer sowie aus Berufstätigen im Feld der (kirchlichen) Umweltpädagogik/-beauftragungen zusammensetzt. Der 8-tägige Törn startet am Sonntag, dem 23.08.20, abends in Aarhus/Dänemark und endet in Flensburg am Sonntag, dem 30.08.20, mittags.

Weitere Infos zum Törn und die Anmeldung finden Sie hier


Nordkirche SchöüpfungsWoche 2020

Klimaschutz für kleine Leute – SchöpfungsWoche vom 7. bis 12. Juni 2020

Alle Evangelischen Kitas der Nordkirche sind herzlich eingeladen, bei der SchöpfungsWoche 2020 mitzumachen:
Gott schuf sie gut – Gott schuf sie schön.

Die SchöpfungsWochen sind ein Bildungsprojekt im Klimaschutzplan der Nordkirche. Sie bieten Materialsammlungen für pädagogische Mitarbeitende an und eine Gottesdienst-Arbeitshilfe für Kitas und Kirchengemeinden.

Für die SchöpfungsWoche 2020 wurde ein Best-Of aus den Materialordnern der vergangenen vier Schöpfungswochen (Sonne, Erde, Wasser und Luft) zusammengestellt, zusätzlich gibt es die Gottesdienst-Arbeitshilfe "Die Schöpfung - und wir mittendrin" angeboten.

Mehr Informationen, Materialbestellung und Downloads finden Sie hier.


Klimafasten vom 26.02.2020 bis 12.04.2020
So viel du brauchst…

... ist der diesjährige biblische Leitsatz unter dem die Aktion Klimafasten steht. Das Klimafasten ist eine kirchliche Initiative, die bundesweit stetig wächst und in der kommenden Fastenzeit in 15 Landeskirchen und Diözesen in Deutschland durchgeführt wird. Auch die Nordkirche lädt Sie herzlich dazu ein mitzumachen.
Von Aschermittwoch bis Ostermontag stellen wir den Klimaschutz in den Mittelpunkt. Wir wollen entdecken, was jeder einzeln oder in Gemeinschaft mit anderen durch kleine Maßnahmen im Alltag beitragen kann. Wir wollen dazu ermutigen, diese traditionelle Zeit des Verzichts und der Umkehr zu nutzen, um Gewohnheiten zu hinterfragen und Überflüssiges loszulassen – und so das Leben klimafreundlicher zu gestalten.

Weitere Informationen, Material und Downloads finden Sie hier.


Gerechtigkeit und Welthandel - Theologische Studientage im Februar 2020

Im Rahmen der Gottesdienstreihe zu Gerechtigkeit steht für den Sonntag Judika 2020 das Thema „Gerechtigkeit und Welthandel“ im Mittelpunkt. Anlässlich der Initiative Lieferkettengesetz und ergänzend zum Materialheft bieten wir mit diesen Studientagen die Möglichkeit, das Thema theologisch zu vertiefen.

  • 18. Februar 2020 - Hamburg
  • 27. Februar 2020 - Kiel
  • 28. Februar 2020 - Rostock

Mehr Informationen finden Sie hier und im Flyer zur Veranstaltung.